Neues Zuhause für Schaufel, Mäher & Co.

Unser Materiallager ist umgezogen: Bislang hatten wir Leitern, Schaufeln und andere Arbeitsgeräte an der Mausbacher Fleuth in der ehemaligen Autowerkstatt unseres „Schwalbenvaters“ Hans Ziemons untergebracht. Die Werkstatt war dabei nicht nur Stauraum für uns: Viele Schwalbenpaare fühlten sich dort ebenso wohl wie wir. Wegen des bevorstehenden Umbaus der Werkstatt stand jetzt ein Umzug an: Dank der großzügigen Hilfe von Franz Harpers sind wir nun in Zweifall untergekommen. Der Sägewerksbesitzer stellte uns Räume in seinem Holzlagerplatz am Frackersberg zur Verfügung – danke dafür und danke allen Helferinnen und Helfern, die beim Räumen dabei waren! (Fotos: @Arbeitskreis Naturschutz, 2017).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s